Am Sonntag, dem 09. März, trafen sich alle Großen und Kleinen (9 Teilnehmer), um von Stefan Lentfer den Umgang mit dem Lasso zu lernen.

Nicht so easy wie einige merkten, aber keiner hat aufgegeben und alle haben Ihr bestes versucht, um die Tonnen oder später auch die Hörner zu fangen. Das richtige Sitzen und Schwingen wurde auf dem Sattel geübt und natürlich wurden auch Versuche unternommen sich untereinander zu fangen.

Zur Abwechslung haben sich einige auch im Hufeisenwerfen hervorragend geschlagen. Die Cowgirls und Cowboys waren von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr fleißig am Üben und sind dann bestimmt, zur Freude der Eltern, müde abends ins Bett gefallen.

Zur Stärkung gab es Salat, Würstchen, Chicken Wings vom Grill und leckeres Stockbrot. Verdurstet ist auch keiner.  Bei herrlichem Sonnenschein war es eine gelungene Veranstaltung, für die wir allen Helfern herzlich danken.

Zur großen Freude unserer DQHA Regionalgruppe Schleswig-Holstein haben sich zwei neue jugendliche Mitglieder spontan angemeldet.